Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Karte in Bad Berleburg geklaut, Geld in Dortmund abgehoben

Polizei fahndet nach EC-Betrüger

Das Bad Berleburger Kriminalkommissariat fahndet aktuell nach einem noch unbekannten EC-Betrüger und bittet dabei um sachdienliche Hinweise aus der Dortmunder Bevölkerung.

Dortmund

23.03.2018
Karte in Bad Berleburg geklaut, Geld in Dortmund abgehoben

ARCHIV - Eine Blaulicht leuchtet am 27.07.2015 in Osnabrück (Niedersachsen) auf dem Dach eines Polizeiwagens. Im Hintergrund steht ein weiterer Streifenwagen. Foto: Friso Gentsch/dpa (Illustration zum Thema „Bombendrohung in Heilbronn - Festgelände geräumt“ vom 30.07.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit © picture alliance / dpa

Im Oktober/November 2017 wurde einem Patienten einer Bad Berleburger Klinik aus seinem Patientenzimmer die EC-Karte entwendet. Mit dieser Karte wurden dann am Morgen des 30. Novembers unbefugt über 600 Euro in einer Filiale der Dortmunder Volksbank in der Betenstraße abgehoben.

Die beiden beigefügten Fotos zeigen den gesuchten EC-Betrüger. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich augenscheinlich um eine ältere männliche Person mit hellen Schuhen, blauer Jeans, blauem Pullover, brauner Lederjacke, Kopfbedeckung und Rucksack.

Karte in Bad Berleburg geklaut, Geld in Dortmund abgehoben

© Foto: Polizei Siegen-Wittgenstei

Karte in Bad Berleburg geklaut, Geld in Dortmund abgehoben

© Foto: Polizei Siegen-Wittgenstei

Sachdienliche Hinweise zu dem Tatverdächtigen bzw. seinem derzeitigen Aufenthaltsort erbittet das Kommissariat in Bad Berleburg unter Tel. 02751-909-0.
Lesen Sie jetzt