Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Keine Beleidigung? Polizistin bezeichnet Moderator über Dienstfunk als „Fußball-Hampelmann“

rnUwe Kisker

Während einer Autofahrt wird Moderator Uwe Kisker von der Polizei angehalten. Beim Gespräch zweier Polizisten über den Dienstfunk hört er etwas, das nicht für seine Ohren bestimmt war.

Dortmund

, 20.08.2018

Schon, wer einen Polizisten ungefragt duzt, muss mit einem Bußgeld wegen Beamtenbeleidigung rechnen. Zumindest, wenn man nicht Dieter Bohlen heißt. Das „Du“ gehöre beim Poptitan zu den normalen Umgangsformen und sei deshalb keine Beleidigung, stellte das Hamburger Landgericht im Februar 2002 fest.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt