Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kinder werden Zirkusstars

Ferien-Projekt in Oespel

04.06.2007

Oespel Einmal in der Manege, einmal im Rampenlicht stehen: Der Traum vom Zirkusauftritt wird in der Zeit vom 23. bis 27. Juli rund ums evangelische Gemeindehaus in Oespel für 50 Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren Wirklichkeit. Gemeinsam mit dem Zirkus Pompitz werden dann aus ganz normalen Kindern Jongleure, Clowns, Zauberer, Akrobaten oder Fakire. Vier Tage lang wird rund ums Gemeindehaus geprobt, und das Projekt schließt am Donnerstag Abend (26.7.) mit einer Galavorstellung in der evangelischen Kirche. Finanziert wird das Projekt durch den Gewerbeverein Oespel, die katholische Kirchengemeinde Christus unser Friede und die Oespeler «Eliasse», die am zweiten Advent des vergangenen Jahres einen gemeinsamen Weihnachtsmarkt veranstalteten. Der Erlös ermöglicht die Ausrichtung des Projekts. Es wird ein geringer Kostenbeitrag für Verpflegung erhoben. Die Proben finden montags bis donnerstags von 10 bis 13 Uhr statt. Die Galavorstellung beginnt am Donnerstag um 19 Uhr. Interessierte können sich im Gemeindebüro unter Tel. 61 97 77 oder bei Pfarrerin Brauckhoff unter Tel. 67 19 19 anmelden.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden