Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

LKW-Fahrer stirbt nach Unfall - Herzinfarkt?

Provinzialstraße

Tödlicher Unfall in Lütgendortmund: Am Mittwochmittag ist ein dort LKW-Fahrer in den Gegenverkehr geraten und mit einem Auto zusammengestoßen. Der 55-jährige Mann starb im Krankenhaus - möglicherweise hat er einen Herzinfarkt erlitten.

LÜTGENDORTMUND

14.06.2012

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 13.20 Uhr auf der Provinzialstraße. Der Fahrer aus Oelde war in Richtung Langendreer unterwegs. Aus bisher unbekannten Gründen geriet der Fahrer eines Sattelzugs in den Gegenverkehr.  Ihm kam eine Frau (36) aus Castrop-Rauxel entgegen. Verzweifelt versuchte sie noch, den Zusammenstoß mit dem LKW zu vermeiden. Vergeblich - der LKW krachte in ihren Skoda. Die schockierte Frau und ein Passant zogen den bewusstlosen Mann aus dem Führerhaus. Er konnte zunächst reanimiert werden, starb aber im Krankenhaus. Die Todesursache ist laut Polizei noch ungeklärt. Die Umstände des Unfalls deuten aber auf einen internistischen Notfall hin.

Lesen Sie jetzt