Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lebensmittel sind Mittel zum Leben

DORTMUND „Der Mensch ist, was er isst.“ Anschaulich darstellen wollen dies in der nächsten Nachtvorlesung Dr. Volker Hagen und Maria-Theresia Niehues. Die beliebte Reihe von St.-Johannes-Hospital, Ruhr Nachrichten und Radio 91,2 wird am Dienstag, 4. Dezember, fortgesetzt, wie immer im Amphi-Saal des Harenberg City Centers ab 19.30 Uhr.

von von Ulrike Böhm-Heffels

, 21.11.2007
Lebensmittel sind Mittel zum Leben

Der Leitende Oberarzt der Klinik für Innere Medizin II, auch Mitglied der Arbeitsgruppe Internistische Onkologie, und Diätassistentin Niehues (Leiterin des Ernährungsteams), beide am St.-Johannes-Hospital, sprechen bei der nächsten Nachtvorlesung über die Bedeutung der Ernährung zur Vorbeugung und Behandlung von Krebserkrankungen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden