Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Der Hund auf dem Bahnsteig, Frauchen im Zug – und die Leine klemmt in der Tür: Diese Horror-Situation ist Hündin Gina an einer U42-Haltestelle in Hombruch fast zum Verhängnis geworden.

Hombruch

, 10.08.2018

Hündin Gina hat die ganze Geschichte wohl noch am Besten weggesteckt. Angst oder Schock ist dem Golden Retriever nicht anzumerken, dabei stand er doch im Mittelpunkt der Ereignisse. Wie der 24. Juli für Gina hätte ausgehen können, darüber will Frau S. gar nicht nachdenken, dass sie jedoch in großer Gefahr schwebte, ist klar.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden