Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Media Markt kommt nicht

Thier-Galerie

Lange wurde über den Media Markt als Ankermieter für die Thier-Galerie spekuliert. Doch damit wird es nichts - nach Informationen unserer Readktion wird ein Textildiscounter der Mieter mit der größten Ladenfläche.

DORTMUND

von Von Bettina Kiwitt

, 06.10.2010
Media Markt kommt nicht

Richtfest bei der Thier-Gallerie: Viele bekannte Dortmunder kamen zur Feier am Montag.

„Mit dem Media-Markt haben wir bis dato keine Einigung hinbekommen“, sagt Tim Köhler, Leasing-Manager beim Projektentwickler ECE. Irgendwann habe man sich entscheiden müssen. Die Wahl fiel auf den in Deutschland bisher kaum bekannten irischen Textildiscounter Primark. Auf 6000 Quadratmetern und damit auf fast einem Fünftel der Fläche des Einkaufscenters wird sich Primark ausbreiten und damit die Funktion des „Lockvogels“ übernehmen. Laut Köhler wird auch kein anderer großer Elektronikmarkt in die Galerie einziehen.

Als einer der wenigen lokalen Händler bereichert Gerwi mit Uhren und Schmuck die Thier-Galerie, behält den Standort Luehringhof aber bei. Die Abercrombie & Fitch-Gruppe soll mit der Kult-Marke Hollister kommen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt