Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mehrere Hundert Euro bei Raub auf Spielhalle erbeutet

Schützenstraße

In der Nacht zu Freitag wurde an der Schützenstraße erneut eine Spielhalle überfallen. MItarbeiter wurden mit einer Schusswaffe bedroht, die Täter konnten fliehen.

Dortmund

08.06.2012

Bewaffnet und maskiert betraten zwei Männer gegen halb eins die Spielhalle an der Schützenstraße. Sie forderten Bargeld und konnten mit mehreren Hundert Euro flüchten. Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben: 

  • circa 170 cm groß, etwa 20 Jahre, graue Jacke, maskiert mit Sturmhaube, schwarze Waffe
  • ca. 170-180 cm groß, etwa 20 Jahre, schwarze Jacke und ebenfalls maskiert

Zeugen werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231 / 132 - 7441 zu melden.

Lesen Sie jetzt