Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Modernstes Druckzentrum Westfalens eröffnet

DORTMUND So viel Hilfe hatten die Drucker des Medienhauses Lensing noch nie: Gleich fünf Hände drückten am Samstag auf den Startknopf für die neue Rotation. Das Startsignal gaben NRW-Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart, Evonik-Chef Dr. Werner Müller und „drei Generationen Lensing-Wolff“: Florian Lensing-Wolff, sein Sohn Lambert Lensing-Wolff und dessen Sohn Clemens (5).

von Von Dr. Wolfram Kiwit

, 23.08.2008

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden