Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mutmaßliche Diebe kehren an Tatort zurück

LKW-Diebstahl verhindert

Zwei Touristen aus Polen versuchten laut Polizei einen LKW an der Lauenburger Straße zu klauen. Zunächst konnten die Männer vor der Polizei fliehen. Das sie noch einmal zum Tatort zurückkehrten, wurde ihnen zum Verhängnis.

DORTMUND

von Ruhr Nachrichten

, 21.06.2012

Zwei Männer versuchten nach Angaben der Polizei in der Nacht zu Donnerstag, einen LKW an der Lauenburger Straße zu klauen. Dabei wurden sie von Zeugen beobachtet. Noch bevor die Polizei eintraf, konnten die mutmaßlichen Täter fliehen. Zivile Kräfte postierten sich am LKW, dessen Beifahrertür aufgebrochen war.Polnische Touristen Die Täter rechneten nicht mehr mit der Polizei und kehrten an den Tatort zurück. Einer der beiden Männer kletterte laut Polizei sogar auf den Fahrersitz.  Die Polizei konnte die 43 und 51 Jahre alten Männer aus Polen festnehmen. Die Männer halten sich nach eigenen Angaben als Touristen in Deutschland auf. An dem aufgebrochenen Fahrzeug hatten die Männer bereits das Zündschloss manipuliert. Ihr Werkzeug wurde von der Polizei sichergestellt.  

Lesen Sie jetzt