Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nach den Überfällen auf Frauen fährt die Polizei eine große Such- und Informationskampagne. Je nach Ort fallen die Reaktion von Frauen unterschiedlich aus.

Dortmund

, 23.08.2018

Die Reaktionen von Frauen auf die Sexualstraftaten in Hacheney, Lichtendorf und Westerfilde fallen unterschiedlich aus. Die Bolmke, südlich des Signal Iduna Parks und damit weit weg von einem der drei Tatorte, ist kein Ort der Angst. Anders ist die Atmosphäre in der Nähe des Tatorts in Westerfilde. Wir waren vor Ort.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt