Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nach vier Tagen "Schrott"

01.08.2008

Eving Allzu lange ist es noch gar nicht her, dass Dennis Steinmann in sein erstes eigenes Auto steigen durfte. Den Führerschein gerade frisch gemacht und das Sparbuch geplündert legte sich der Evinger einen roten Mazda 323F für 2000 Euro zu.

"Das war vor etwa fünf Jahren. Ich war stolz wie Oskar, dass ich endlich einen eigenen fahrbaren Untersatz hatte", erinnert er sich. Doch der Spaß währte nur ganze vier Tage. "Dann hatte meine Schwester einen Unfall mit dem Wagen". Totalschaden: "Aber zum Glück ist niemandem etwas passiert", ist Steinmann erleichtert.

Das Auto war Dennis damit los. Etwa drei Monate später folgte dann auf den Mazda ein Toyota Celica. Da ließ er dann auch niemanden mehr hinter das Steuer. Denn eines hatte Steinmann aus der Geschichte gelernt: "Frauen und Autos sollte man eben doch nicht verleihen", schmunzelt er. FeP

Lesen Sie jetzt