Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neuer Defekt legt Dortmunds Pannen-Schranke lahm

Bahnübergang in Husen

Es ist Husens unendliche Geschichte. Seit über einem Jahr gibt es am Bahnübergang an der Husener Straße Probleme: ICEs, Regionalexpresse oder Güterzüge fahren immer wieder bei offener Schranke über den Übergang. Dieses Mal legt ein defekter Hydraulikschlauch die Pannen-Schranke lahm.

HUSEN

, 04.11.2014
Neuer Defekt legt Dortmunds Pannen-Schranke lahm

Am Bahnübergang an der Husener Straße gibt es schon wieder Probleme. Seit gestern wird der Übergang mit einer provisorischen Plastik-Schranke gesichert, seit Samstag gibt es diese Probleme bereits.

Seit Montag beaufsichtigt ein Subunternehmen im Auftrag der Deutschen Bahn den Übergang. Jeweils zwei Sicherungsposten spannen das Absperrband dort, wo sich normalerweise die Bahnschranken schließen sollten. Anwohner berichten, dass sich Züge seitdem in geringem Tempo und hupend dem Übergang nähern. Inzwischen ist der Grund für den Schaden bekannt. Seit Samstag, heißt es von der Deutschen Bahn, sei ein Hydraulikschlauch am Schranken-Antrieb defekt. „Er ist bei der Zulieferfirma leider nicht auf Lager, sondern muss nachgefertigt werden“, sagte ein Bahnsprecher gestern. Laut Zulieferfirma soll die Nachlieferung rund zwei Wochen dauern, erst dann kann der Schlauch eingebaut werden. Für diese Zeit werden Sicherungsposten das Absperrband spannen müssen.

Im vergangenen Juni hatte es am Husener Bahnübergang zu überregionaler Berühmtheit gebracht,

. Die Bahn reagierte erst im vergangenen Dezember mit der Installation eines sogenannten „ Belegtmelders “. Doch schon Ende Dezember

. Anders gelagert, aber genauso kurios ist der Fall eines Bahnübergangs in Nette. Hier musste die Bahn nach dem Ausbau einer kleinen Straße eine provisorische Schranke samt Schrankenwart einrichten, bis die richtige Anlage aufgebaut wird.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt