Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neuer Mannschaftsbus für den BVB

Borussia Dortmund

DORTMUND Gute Nachricht für den BVB: Ab sofort ist die MAN-Gruppe Partner der Schwarzgelben. Aus diesem Grund gibt's für das Team von Trainer Jürgen Klopp auch einen neuen Mannschaftsbus.

05.08.2010
Neuer Mannschaftsbus für den BVB

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke und MAN-Vorstandsmitglied Klaus Stahlmann.

Der Münchner Nutzfahrzeug- und Motorenhersteller rüstet bereits den FC Bayern München, den Hamburger SV, den VfL Wolfsburg und den 1. FC Kaiserslautern aus. "Wir haben nur beste Erfahrungen mit dem MAN-Bus gemacht. Deshalb freuen wir uns auf den neuen Bus und die umfassende Partnerschaft mit dem Traditionsunternehmen aus München", sagt BVB-Boss Hans-Joachim Watzke. Die BVB-Fans können übrigens erstmals den Namen des neuen Busses selbst bestimmen. Auf der Homepage des BVB, www.bvb.de, haben sie ab sofort die Möglichkeit, ihre Namensvorschläge für den Bus über ein Kontaktformular einzureichen. Die besten Vorschläge werden auf der Vereinshomepage zur finalen Abstimmung veröffentlicht.

Es gewinnt derjenige Teilnehmer, dessen Vorschlag die meisten Klicks erhalten hat. Als Gewinn wird dieser Fan bei der Taufe des BVB-Mannschaftsbusses Ende September auf der IAA in Hannover als Taufpate anwesend sein. Darüber hinaus bekommen die Fans künftig die Gelegenheit, selbst dem "Mythos Mannschaftsbus" ganz nahe zu kommen: MAN lässt den bisherigen Team-Bus von Borussia Dortmund, in dem noch bis vor kurzem Stars wie Lucas Barrios, Dede, Neven Subotic oder Mats Hummels gesessen haben, zum „MANschaftsbus“ umgestalten. In Zukunft wird dieses einzigartige Modell für besondere Fanaktionen eingesetzt.

  • Der MAN Lions Coach hat 480 PS, verfügt über 32 Sitzplätze in Vollleder auf 13,8 m Länge.
  • Neun Tisch- und Beinauflagen sind elektrisch verstellbar.
  • Moderne Küchengeräte wie z.B. Mikrowelle, Heißgetränkeautomat, Eiswürfelmaschine sind auch an Bord.
  • Auf vier 19-Zoll-Monitoren mit angeschlossener Satelliten- und DVD-Anlage inklusive Mehrkanaltonanlage in jedem Fahrgastsitz können die Spieler entweder Filme zur Entspannung sehen oder sie werden auf das Spiel eingestimmt:
  • Vom Trainerplatz aus ist eine Videopräsentation möglich, so dass das Team auf diesem Weg noch letzte taktische Anweisungen bekommen kann.
  • Der Bus ist mit Wireless Lan ausgestattet und mit 230-Volt-Anschlüssen an jedem Sitzplatz, so dass jeder Spieler zur Entspannung einen Laptop nutzen kann.
Lesen Sie jetzt