Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Polizei fahndet mit Fotos nach Tankbetrüger

Spritklau

Ein Unbekannter tankte am 30. Januar ohne zu bezahlen in der Nordstadt. Die Besitzerin des silbernen Ford und das Auto sind verschwunden. Jetzt fahndet die Polizei mit Fotos nach dem mutmaßlichen Betrüger.

DORTMUND

von Von Ruhr Nachrichten

, 12.06.2012

Ein bisher unbekannter Mann tankte nach Angaben der Polizei am 30. Januar seinen silbernen Ford in der Nordstadt voll - jedoch ohne zu bezahlen. Der Betrug ereignete sich gegen 11 Uhr an der Shelltankstelle Schützenstraße. Die Fahndung nach der Besitzerin des Autos und dem Mann blieben bisher ohne Erfolg. Das Auto und die Fahrzeughalterin sind spurlos verschwunden.

Die Polizei fahndet jetzt mit zwei Fotos nach dem Mann. Hinweise zu dem Täter oder der Fahrzeughalterin an den Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/1327441.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt