Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Prominente präsentierten Lieblingsbücher

DORTMUND Gerade die Älteren begegneten dem ersten Vorlesetag an der Gesamtschule am Freitag skeptisch. Autor Josef Reding, Kabarettistin Lioba Albus, Politik-Vertreter Marco Bülow und Frank Hengstenberg, Schauspieler, Musiker und Künstler zückten ihre Lieblingsbücher, um von der 5. Klasse bis zum 13. Jahrgang Leselust zu wecken.

23.11.2007
Prominente präsentierten Lieblingsbücher

Die Klasse 5.2 der Gesamtschule Gartenstadt freute sich über den gestrigen Vorlesetag mit Autorin Antonia Stahn, die aus ihrem Buch „Die Reise vom gläsernen Baum zum blauen Planeten“ vorlas.

Glaubt man Dr. Andreas Voss vom Leseförderprojekt "Antolin", lesen 14 % der Grundschüler "nie zum Vergnügen". Bis zum Ende der Sekundarstufe I "verdreifacht sich dieser Anteil" - auch deshalb, "weil Lesen vielen Schülern Mühe macht", glaubt Schulleiter Koller. Dabei sei Lesekompetenz so wichtig, allein schon um im Mathe-Unterricht Sachaufgaben richtig lösen zu können.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden