Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Radfahrer geriet in Bahngleise

Brackeler Hellweg

Radfahrer bereiten der Polizei besondere Sorgen. Oft tragen sie schwere Verletzungen bei Unfällen davon. Jüngstes Beispiel dafür ist der Sturz eines 59-jährigen Radlers, der am Mittwoch (4.6.) auf dem Brackeler Hellweg verunglückte.

BRACKEL

08.06.2012
Radfahrer geriet in Bahngleise

Dabei erlitt er schwere Verletzungen am Kopf. Im Bereich Bauerstraße geriet er um 18.25 Uhr mit seinem Rad in die Straßenbahnschienen und verlor dabei die Kontrolle. Ein Notarzt, der von einem Hubschrauber abgesetzt wurde, versorgte den Radfahrer vor dem Transport in eine Klinik. Während des Einsatzes musste die Stadtbahnlinie 43 für kurze Zeit stoppen.

Lesen Sie jetzt