Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Räuber stürmten Spielhalle

MARTEN Zwei maskierte Täter sind am Sonntag in eine Spielhalle an der Martener Straße gestürmt. Während einer mit seiner Waffe zwei Kunden in Schach hielt, richtete der Komplize seine Pistole auf den Angestellten (60), forderte Bargeld.

von Von Andreas Wegener

, 11.08.2008

Der Überfall ereignete sich etwa 20 Minuten nach Mitternacht. Der Mitarbeiter der Spielhalle musste das gesamte Bargeld in eine weiße Plastiktüte stecken - damit flüchteten die Verbrecher (trugen blaue Sturmhauben mit Sehschlitzen) kurz darauf aus dem Geschäft.

Lesen Sie jetzt