Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Raub aus dem Hinterhalt

Bachstraße

Gegen Mitternacht parkte eine 56-Jährige ihr Auto in der Bachstraße. Nachdem sie das Fahrzeug verlassen hatte fiel ihr jedoch ein dass sie ihr Handy im Wagen liegen gelassen hatte. Als sie sich von der Fahrerseite aus ins Auto beugte, schlug ihr ein unbekannter Mann mehrmals von hinten kräftig gegen den Kopf.

DORTMUND

26.08.2010

Gleichzeit versuchte der Täter die Handtasche der Dortmunderin zu entreißen. Sie leistete jedoch heftigen Widerstand und schrie um Hilfe, sodass der Täter die Frau samt Tasche über den Asphalt zog. Der Täter ließ die verletzte 56-Jährige erst los, als er Zeugen bemerkte. Der Unbekannte flüchtete über die Bachstraße in südlicher Richtung.   Täterbeschreibung: männlich, etwa 25  bis 27 Jahre alt, 1.85 m groß mit schlanker Figur und kurzen, blonden Haaren. 

  • Hinweise an die Polizei unter Tel.: 0231/1322321.

 

Lesen Sie jetzt