Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ein Kampf gegen sich selbst, die brennenden Beine und den Berg. Unser Autor Lukas Wittland hat beim Rennradkurs des Unisports eine schmerzhafte Erfahrung gemacht.

Dortmund

, 02.09.2018

Ein Schmerzgewitter donnert in meinen Beinen. Schweiß rinnt unter dem Helm herunter und tropft auf den Rahmen meines Rennrads. Das Herz pumpt Sauerstoff in meinen Körper. Nicht genug. Meine Oberschenkelmuskeln übersäuern völlig. Bei jedem Tritt in die Pedale krampfen sie. Aus dem Sattel gehen kann ich nicht mehr, dann machen die Beine komplett zu.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt