Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rollerbeifahrerin bei Verkehrsunfall auf der Holzwickeder Straße schwer verletzt

Unfall in Brackel

Eine Rollerfahrerin wurden am Montagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Holzwickeder Straße leicht verletzt - ihre Beifahrerin sogar schwer. Die Straße wurde zeitweise voll gesperrt.

Brackel

07.08.2018

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr die 34-jährige Rollerfahrerin aus Bielefeld gegen 18.30 Uhr mit ihrer 27-jährigen Mitfahrerin aus Dortmund auf der Holzwickeder Straße in Richtung Hellweg.

Als der 54-jährige Fahrer eines Nissans aus Erfurt in Höhe der Hausnummer 68 in die Holzwickeder Straße abbiegen wollte, stießen beide Fahrzeuge zusammen.

Rollerfahrerinnen mussten ins Krankenhaus

Die Rollerfahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt, ihre 27-jährige Beifahrerin hingegen schwer. Beide wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, berichtet die Polizei.

Die Holzwickeder Straße wurde für die Dauer der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme voll gesperrt. Insgesamt entstand bei dem Verkehrsunfall ein Sachschaden in Höhe von 3500 Euro.

Lesen Sie jetzt