Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ryanair streicht am Mittwoch und Donnerstag auch in Dortmund Flüge

Streik bei Ryanair

Die Ryanair-Flugbegleiter in Spanien, Portugal und Belgien streiken. Das hat auch Auswirkungen auf Ryanair-Passagiere am Dortmunder Flughafen.

Dortmund

, 25.07.2018
Ryanair streicht am Mittwoch und Donnerstag auch in Dortmund Flüge

Ryanair hat in Dortmund Flüge von und nach Palma am Mittwoch sowie am Donnerstag nach Porto gestrichen. © Dieter Menne

Vom Streik bei Ryanair sind auch in Dortmund Flüge betroffen. Die irische Fluggesellschaft stornierte für Mittwochabend (25. Juli, 21.15 Uhr) den Flug von und nach Palma und am Donnerstag (26. Juli, 20 Uhr) den Flug von Dortmund nach Porto.

Das teilte Flughafensprecherin Annika Neumann auf Nachfrage mit. Die drei weiteren von Dortmund ausgehenden Verbindungen von Ryanair nach London-Stansted, Krakau und Thessaloniki am Donnerstag seien nicht betroffen.

Laut der Internetseite von Ryanair wurden die Fluggäste über die stornierten Flüge benachrichtigt und umgebucht oder entschädigt.

Insgesamt sind 600 Flüge betroffen

Insgesamt fallen am Mittwoch und Donnerstag 600 Flüge von Ryanair in Spanien, Portugal und Belgien aus. Grund ist ein Streik der Flugbegleiter in den drei Ländern. Den Beschäftigten geht es um bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne.

Lesen Sie jetzt