Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schützen suchen Kreiskönig

In Huckarde

03.06.2007

Huckarde Der Schützenkreis Dortmund-West/Castrop-Rauxel sucht einen neuen Kreiskönig. Ermittelt werden soll er beim Kreiskönigsschießen, das am Samstag (23.6.) am Kulturzentrum Alte Schmiede, Hülshof 32 in Huckarde (Gewerbepark «Hansa») stattfindet. Ab 12.30 Uhr nehmen Kreissportleiter Rolf Dorn und sein Stellvertreter, Günter Pabst, Anmeldungen entgegen. Ab 13 Uhr wird dann mit dem Kleinkaliber-Gewehr geschossen. Auf die Insignien können alle Schützinnen und Schützen ab dem 18. Lebensjahr schießen. Beim Königsschuss ist das Mindestalter auf 21 Jahre festgelegt. Voraussetzung für alle ist, dass sie einem Mitgliedsverein im Schützenkreis Dortmund-West/Castrop-Rauxel angehören. Geschossen wird auf die Insignien in dreier Serien. Abgeschossen werden Krone, Zepter, Reichsapfel, beide Flügel und der Stoß. Die Schießleitung kann aus zeitlichen Gründen das Schießen auf den Stoß absagen. Der Kreiskönigsball findet an gleicher Stelle am 30. Juni 2007 statt. Hier wird das neue Kreiskönigspaar in Amt und Würde gesetzt.

Lesen Sie jetzt