Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

Serie Stark im Verein: Blindenfußball

Dieses Mal stellen wir im Rahmen unserer Sommerserie "Stark im Verein" den Blindenfußballer Thorsten Peitzmeier vor.
04.08.2010
/
Eindrücke vom Training der Kirchderner Blindenfussballer des ISC Viktoria Kirchderne 2005.© Foto: Schaper
Eindrücke vom Training der Kirchderner Blindenfussballer des ISC Viktoria Kirchderne 2005.© Foto: Schaper
Eindrücke vom Training der Kirchderner Blindenfussballer des ISC Viktoria Kirchderne 2005.© Foto: Schaper
Eindrücke vom Training der Kirchderner Blindenfussballer des ISC Viktoria Kirchderne 2005.© Foto: Schaper
Eindrücke vom Training der Kirchderner Blindenfussballer des ISC Viktoria Kirchderne 2005.© Foto: Schaper
Thorsten Peitzmeier ist Pressewart, 2. Vorsitzender, Organisator und Spieler in Personalunion.© Foto: Schaper
Eindrücke vom Training der Kirchderner Blindenfussballer des ISC Viktoria Kirchderne 2005.© Foto: Schaper
Eindrücke vom Training der Kirchderner Blindenfussballer des ISC Viktoria Kirchderne 2005.© Foto: Schaper
Eindrücke vom Training der Kirchderner Blindenfussballer des ISC Viktoria Kirchderne 2005.© Foto: Schaper
Eindrücke vom Training der Kirchderner Blindenfussballer des ISC Viktoria Kirchderne 2005.© Foto: Schaper
Eindrücke vom Training der Kirchderner Blindenfussballer des ISC Viktoria Kirchderne 2005.© Foto: Schaper
Eindrücke vom Training der Kirchderner Blindenfussballer des ISC Viktoria Kirchderne 2005.© Foto: Schaper
Eindrücke vom Training der Kirchderner Blindenfussballer des ISC Viktoria Kirchderne 2005.© Foto: Schaper
Eindrücke vom Training der Kirchderner Blindenfussballer des ISC Viktoria Kirchderne 2005.© Foto: Schaper
Eindrücke vom Training der Kirchderner Blindenfussballer des ISC Viktoria Kirchderne 2005.© Foto: Schaper