Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Thier-Galerie innovativstes neues Shopping-Center Europas

Internationale Auszeichnung

Die Thier-Galerie ist am Donnerstag in Wien mit dem "Across Award 2012" ausgezeichnet worden. Eine internationale Jury wählte das Einkaufzentrum als innovativstes neues Shopping-Center Europas.

DORTMUND

von Von Sonja Kaute

, 27.04.2012
Thier-Galerie innovativstes neues Shopping-Center Europas

Die Thier-Galerie ist am Donnerstag mit dem "Across Award 2012" als innovativstes neues Shopping-Center in Europa ausgezeichnet worden.

Eine internationale Expertenjury wählte die Thier-Galerie in der Finalrunde unter insgesamt 17 Bewerbern aus. Zur Verleihung des Awards gab es in Wien eine Feier im Palais Ferstel.  In ihrer Begründung lobte die Jury das innovative und nachhaltige Gesamtkonzept der von der Hamburger ECE entwickelten Einkaufsgalerie. „Dieser Award ist eine großartige Auszeichnung für die Thier-Galerie und eine Bestätigung für die Qualität unserer Arbeit“, freute sich ECE-Chef Alexander Otto.

Mit einem Investitionsvolumen von etwa 300 Millionen Euro gehört die Thier-Galerie europaweit zu den größten privat finanzierten Bauten, die während der Finanzmarktkrise realisiert wurden. Investitionspartner sind Hamburg Trust, die ECE/Otto-Gruppe sowie verschiedene Privatinvestoren.

Ausgezeichnet wurde die Thier-Galerie aufgrund des nachhaltigen Gesamtkonzeptes. Beim Energiesparen im Einkaufszentrum hilft unter anderem eine natürliche Be- und Entlüftung der Ladenstraßen. Eine elektrische und damit stromzehrende Kühlanlage gibt es in der Thier-Galerie also nicht, statt dessen wird die Belüftung über Fenster und Oberlichter geregelt, wie ECE-Pressesprecher Christian Stamerjohanns auf Nachfrage erklärte.   Außerdem verfügt das Center über eine dynamische Lichtsteuerung: Die Helligkeit der Leuchten in der Ladenstraße richtet sich sowohl nach der Intensität des Lichteinfalls über die Dachfenster als auch nach den Gewohnheiten der Einkäufer. Scheint die Sonne von oben in die Thier-Galerie, werden die Leuchten automatisch gedimmt. Das selbe geschieht abends. Als weiterer Beitrag zum Klimaschutz kommen Leuchtmittel der neuesten Generation und zertifizierter Ökostrom zum Einsatz.

Der Across Award
Drei Shopping-Center wurden am Donnerstag in drei Kategorien mit dem "Across Award 2012" ausgezeichnet. Teilnahmeberechtigt waren alle europäischen Einkaufszentren, die im Vorjahr eröffnet haben. Diese mussten sich für den Award bewerben. In die engere Auswahl kamen 17 Zentren. Die Preiskategorien richten sich nach der flächenmäßigen Größe der Shopping-Center, die Thier-Galerie liegt in der mittlereren Kategorie "bis zu 50.000 Quadratmeter Fläche". Der "Across Award" wird von dem in über 40 Ländern erscheinenden Fachmagazin "Across - Europe's Shopping Centers" vergeben. 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt