Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Unfall: Zwei Menschen schwer verletzt

DORTMUND Bei einem Unfall am Samstag gegen 9 Uhr auf der Märkischen Straße wurden zwei Menschen schwer verletzt und es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 39.500 Euro.

von Ruhr Nachrichten

, 30.08.2008

Eine 41-jährige Dortmunderin fuhr mit ihrem BMW die Märkische Straße stadtauswärts. Nach Zeugenaussagen fuhr sie zu schnell. Dadurch, und durch später festgestellten Alkoholkonsum kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab. Durch den Absperrbügel einer Baumscheibe wurde ihr Fahrzeug abgewiesen, hochgeschleudert und überschlug sich. Auf dem Dach liegend, kam der PKW zum Stillstand. Ein Beifahrer wurde vorsorglich ins  Krankenhaus gebracht.   Die Unfallverursacherin wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen, ihr Führerschein wurde sichergestellt. Die Märkische Straße wurde in Richtung stadtauswärts für ca. eine Stunde gesperrt. Der PKW musste abgeschleppt werden.

Lesen Sie jetzt