Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vier Konzerte finden am Wochenende auf dem Friedensplatz statt

Cityring-Konzerte

Die Cityring-Konzerte bringen Arien, Groove, die Kleine Meerjungfrau und Hits aus der Welt der Musicals auf den Friedensplatz. Für Kurzentschlossene gibt es noch immer einige Karten.

von Rebekka Antonia Wölky

Dortmund

, 31.08.2018
Vier Konzerte finden am Wochenende auf dem Friedensplatz statt

Die Cityring-Konzerte locken am ersten September-Wochenende wieder viele Besucher auf den Friedensplatz. © Stephan Schütze

Von Freitag (31.8.) bis Sonntag (2.9.) geht es in der Dortmunder Innenstadt musikalisch zu. Gleich vier Open-Air-Konzerte finden auf der Freilichtbühne auf dem Friedensplatz statt. Die Dortmunder Philharmoniker, das Ensemble der Oper Dortmund, der Opernchor und zahlreiche weitere musikalische Mitwirkende lassen ein breit gefächertes Programm hören.

Freitag: Die Sommernacht der Oper

Das Veranstaltungswochenende beginnt am Freitagabend (31.8.) mit der Operngala „Ritorna Vincitor“. Dirigent Gebriel Feltz, der Opernchor, die Dortmunder Philharmoniker und erstmals auch die Neuzugänge des Dortmunder Opernhauses bieten in dieser Sommernacht der Oper unter anderem Verdi, Rossini und Puccini.

Konzertbeginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. Karten kosten zwischen 10 und 49 Euro.

Samstag: Elektro und Jazz am Samstagabend

Am Samstag geht es weiter mit House, B‘n‘B und Jazz. In der „Groove Symphony, Synth Happens“ präsentieren die Dortmunder Philharmoniker gemeinsam mit elektronischer Live-Musik von Andreas Henneberg & The Glitz tanzbare Sommerklänge.

Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. Tickets gibt es zwischen 6 und 35 Euro.

Sonntagmittag: Für die ganze Familie

Das Familienkonzert „Die Kleine Meerjungfrau“ entführt am Sonntagmittag (2.9.) Besucher ab sechs Jahren in eine zauberhafte Unterwasserwelt. Claus Dieter Clausnitzer erzählt das Märchen von der Meeresprinzessin, die sich in einen Menschen verliebt mit musikalischer Begleitung der Philharmoniker.

Konzertbeginn ist um 11 Uhr, Einlass ab 10 Uhr. Karten kosten 7 Euro.

Sonntag: Schillernde Musicals zum Abschluss

Den Abschluss des Musikwochenendes bildet am Sonntagabend die Musicalgala „A Night full of Stars“ mit Gesang von Patricia Meeden und Alexander Klaws. Die Songs reichen von Dirty Dancing bis Tarzan.

Los geht es um 19 Uhr, Einlass ist ab 17.30 Uhr. Karten kosten zwischen 15 und 59 Euro.

Ein Festivalticket, mit dem man alle Veranstaltungen besuchen kann, kostet, je nach Platzwahl und Ermäßigung, zwischen 50 und 120 Euro. Einzelkarten gibt es an den jeweiligen Veranstaltungstagen an der Abendkasse und im Vorverkauf unter Tel. 01805 30 34 35 (Mo.-Fr. 10 - 17 Uhr) und im Internet.
Lesen Sie jetzt