Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vierbeiner Nikko hilft bei Paulinas Schlafkrankheit

An Narkolepsie erkrankt

Paulina Rebbe hat eine Schlafkrankheit. Nachts schläft sie wenige Stunden am Stück, das Aufstehen fällt schwer, tagsüber ist sie müde, verbringt manchen Tag im Bett. Ihr neuer Begleiter soll das ändern.

Dortmund

, 13.01.2018
Vierbeiner Nikko hilft bei Paulinas Schlafkrankheit

In Zukunft wird Hund Nikko die 18-jähige Paulina Rebbe in ihrem Alltag begleiten. Vielleicht kann er bald sogar die Prüfung zum offiziellen Assistenzhund absolvieren. Paulina Rebbe ist mit elf Jahren aus ungeklärten Gründen an der Schlafkrankheit Narkolepsie erkrankt. © Jennifer Hauschild

Als Paulina Rebbe die E-Mail-Anfrage einer SAT.1-Produktionsfirma las, sei sie sowieso schon dabei gewesen, ihre Eltern wegen eines Hundes weichzuklopfen, erzählt sie. Die 18-jährige Dortmunderin ist an der Schlafkrankheit Narkolepsie erkrankt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt