Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

Vor Bombenentschärfung: Bewohner verlassen Evakuierungszone

17.000 Menschen mussten am Sonntagmorgen Hörde wegen der Bombenentschärfung verlassen. Wir waren vor Ort dabei.
30.11.2014
/
In der Sperrzone herrschte in der Stunde vor dem Ende der Frist reges Treiben.© Foto: Dieter Menne
Die Abfahrten der B54 wurden bereits um kurz nach 8 Uhr gesperrt.© Foto: Dieter Menne
Die Abfahrten der B54 wurden bereits um kurz nach 8 Uhr gesperrt.© Foto: Dieter Menne
Im Sperrbezirk herrschte in der Stunde vor dem Ende der Frist reges Treiben.© Foto: Dieter Menne
Im Sperrbezirk herrschte in der Stunde vor dem Ende der Frist reges Treiben.© Foto: Dieter Menne
Die Entschärfer schauen sich schon mal die Bombe auf dem Wilo-Gelände an. Auf dem Gelände wurde nun eine zweite Bombe gefunden.© Foto: Dieter Menne
Die Entschärfer schauen sich schon mal die Bombe auf dem Wilo-Gelände an.© Foto: Dieter Menne
Am Clarenberg gab es bei der Abreise Staus.© Foto: Dieter Menne
Im Sperrbezirk herrschte in der Stunde vor dem Ende der Frist reges Treiben.© Foto: Dieter Menne
Im Sperrbezirk herrschte in der Stunde vor dem Ende der Frist reges Treiben.© Foto: Dieter Menne
Im Sperrbezirk herrschte in der Stunde vor dem Ende der Frist reges Treiben.© Foto: Dieter Menne
Im Sperrbezirk herrschte in der Stunde vor dem Ende der Frist reges Treiben.© Foto: Dieter Menne
Im Sperrbezirk herrschte in der Stunde vor dem Ende der Frist reges Treiben.© Foto: Dieter Menne
Im Sperrbezirk herrschte in der Stunde vor dem Ende der Frist reges Treiben.© Foto: Dieter Menne
Schlagworte Dortmund