Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

Vorher - Nachher: Das Phoenix-Gelände

Das Phoenix-Gelände vor und nach seinem Umbau.
05.08.2010
/
Die Industriekulisse des Phoenix-Werkes 1959.
Die See-Baustelle, im Hintergrund die Hermannstraße.© Foto: Peter Bandermann
Hier entsteht der Yachthafen, im Hintergrund die Hörder Weingarten-Grundschule.© Foto: Peter Bandermann
Im Hintergrund das Hörder Zentrum.© Foto: Peter Bandermann
Hörder Brücke, Bezirksverwaltungsstelle und die Seebaustelle Phoenix.© Foto: Oskar Neubauer
Die Halle Afflerbach wird im Oktober abgerissen, so dass auch auf diesem Boden im Süd-Osten des Areals neue Wohnhäuser entstehen können.© Foto: Peter Bandermann
Eindrücke von der Baustelle am Phoenix-See in Hörde.© Foto: Peter Bandermann
Der Info-Point am Phoenix-See. Die Flutung steht noch aus, doch auch der Blick über die Baustelle ist imposant.© Foto: Dieter Menne
215 Millionen Euro kostet die Stadt Dortmund das Phoenix-See-Projekt.© Foto: 3d pixel company
Auch Anleger für Boote wird es auf dem Phoenix-See geben.© Foto: 3d pixel company
Der Phoenix-See könnte zu einer grünen Oase werden.© Foto: 3d pixel company
Im Vordergrund ragt die Hörder Burg empor. Direkt dahinter erstreckt sich der Phoenix-See.© Foto: 3d pixel company
Die ersten Reihen am Phoenix-See sind bereits vermarktet.© Animation: 3d pixel company