Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Warum wir Dortmunder so sprechen wie wir sprechen

rnDortmunder Sprache

Dortmund hat seine eigene Sprache. Wenn ein Dortmunder spricht, hat das einen speziellen Klang. Viele Wörter gibt es nur hier. So ist die Dortmunder Sprache zu dem geworden, was sie ist.

Dortmund

, 27.08.2018

Vor wenigen Monaten erschien ein Buch, das sich zum ersten Mal allein mit der Dortmunder Sprachlandschaft befasst. Der Band „Dortmund – Sprachliche Vielfalt in der Stadt“, herausgegeben von Markus Denkler, Heinz H. Menge und Dietrich Hartmann, vereint 14 Autoren unter der Fragestellung: Was macht die Dortmunder Sprache aus?

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden