Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wizz Air erweitert sein Angebot am Flughafen

Flüge von Dortmund nach Masuren

Ab dem 14. Mai steuert die ungarische Fluggesellschaft Wizz Air von Dortmund aus den Flughafen Szymany in der Urlaubsregion Masuren im Norden von Polen an. Wizz Air ist die bedeutendste Airline in Dortmund. Das birgt auch Risiken.

Dortmund

, 14.02.2018
Wizz Air erweitert sein Angebot am Flughafen

Eine Wizz-Air-Maschine setzt zum Landeanflug auf Dortmund an. © Oliver Schaper

Wizz Air erweitert sein Angebot am Dortmunder Flughafen: Ab dem 14. Mai steuert die ungarische Fluggesellschaft zweimal wöchentlich den Flughafen Szymany in der Urlaubsregion Masuren im Norden von Polen an. Reisende können dann jeweils montags und freitags ab Dortmund diese Verbindung nutzen, wie der Flughafen am Dienstag in einer Mitteilung verkündete.

Bedeutendste Airline in Dortmund

Wizz Air ist die bedeutendste Airline in Dortmund, bietet Flüge zu 25 Zielen in Mittel- und Osteuropa an. Damit ist Dortmund im Wizz-Air-Streckennetz der Standort in Deutschland mit den meisten Verbindungen.

Das Wachstum in Dortmund wird durch die Aufnahme neuer Strecken getragen, und durch die Erhöhung der Frequenz auf bestehenden Routen: Für den Sommer, so teilt der Flughafen mit, wolle Wizz Air die Frequenz der Flüge nach Cluj-Napoca in Rumänien von vier- auf fünfmal wöchentlich erhöhen.

Wizz Air transportiert mehr als die Hälfte aller Passagiere ab oder nach Dortmund. Damit sind allerdings auch Risiken verbunden. Die Grünen im Rat etwa wiesen vor einigen Monaten darauf hin, dass die wirtschaftliche Entwicklung des Flughafens in hohem Maß vom Gutdünken einer Airline abhängig sei, die ihr Engagement jederzeit verändern könne.

Lesen Sie jetzt