Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zwei Leichtverletzte bei Unfall auf der B236

Sperrung am Wambeler Tunnel

Bei einem Unfall mit einem Lkw im Wambeler Tunnel wurden am Dienstagmorgen zwei Menschen leicht verletzt. Ein Teil der B236 in Richtung Lünen war zeitweise gesperrt. Schon ab der B1 standen Autofahrer im Stau.

Dortmund

, 20.02.2018
Zwei Leichtverletzte bei Unfall auf der B236

Nach einem Unfall auf der B236 war die Bundesstraße ab der Auffahrt von der B1 in Richtung Lünen bis hinter den Wambeler Tunnel gesperrt. © Oliver Schaper

Aktualisierung 18:44 Uhr:

Erste Ermittlungen der Polizei lassen darauf schließen, was passiert ist: Demnach sei ein 37-Jähriger mit seinem Lkw von der B1 in den Wambeler Tunnel gefahren.

Am Ende des Beschleunigungsstreifens lenkte er den Sattelzug auf die rechte Spur, um weiter in Richtung Lünen zu fahren. Zur gleichen Zeit entschied sich der Fahrer eines Kombis, den Lkw zu überholen. Allerdings nutzte er dafür nicht die linke Spur, sondern die wenigen verbliebenen Meter des Beschleunigungsstreifens. Beim Einfädeln berührten sich die beiden Fahrzeuge. Das Auto rutschte über beide Fahrstreifen und prallte gegen eine Bordsteinkante. Anschließend rollte der Wagen wieder zurück auf die rechte Spur.

Fahrer und Beifahrer des Autos verletzten sich bei dem Unfall leicht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 9000 Euro.

Aktualisierung 10:55 Uhr:

Inzwischen läuft der Verkehr wieder, wie die Polizei meldet. Der Unfall war im Wambeler Tunnel passiert. Die Stelle ist inzwischen geräumt.

Nur noch die Straßenreinigung ist vor Ort, wie unser Fotograf berichtet. Der Verkehr staut sich aber vor allem vor dem Wambeler Tunnel in Richtung Lünen noch.

Stau auch in der Gegenrichtung

Auch auf der Gegenfahrbahn in Richtung Schwerte gibt es Staus, vor allem an der Abfahrt Schüren. Autofahrer, die von der B1 auf die B236 auffahren wollten, mussten wegen der Sperrung in Richtung Lünen die Auffahrt nach Schwerte nehmen.

Zwei Leichtverletzte bei Unfall auf der B236

Gesperrt war die Strecke ab der Auffahrt von der B1 auf die B236 in Richtung Lünen bis hinter den Wambeler Tunnel. © Oliver Schaper

Erstmeldung:

Auf der B236 kam es am Dienstagmorgen zu einem Unfall zwischen einem Lkw und einem Auto. Die Bundesstraße ist laut Angaben der Polizei zurzeit in Richtung Lünen gesperrt.

Leicht verletzt

Eine Person wurde leicht verletzt, die Unfallursache aber ist derzeit noch unklar. Gesperrt ist die Strecke ab der Auffahrt von der B1 auf die B236 in Richtung Lünen bis hinter den Wambeler Tunnel.

Unfallstelle wird geräumt

Der Unfall hatte sich im Berufsverkehr um 8.47 Uhr ereignet. Die Unfallstelle wird zurzeit geräumt.

Lesen Sie jetzt