Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall mit einem Fahrschulwagen

Unfall auf der Schlossstraße

Fahrschülerin und Fahrlehrer haben offenbar beide beim Abbiegen ein anderes Auto übersehen und dann krachte es. Das Resulat des Unfalls: zwei Verletzte

Bodelschwingh

10.07.2018
Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall mit einem Fahrschulwagen

Am Montag kam es zum Unfall an der Ecke Brietenstraße/Schlossstraße. © Archiv

Gestern Nachmittag gegen 15 Uhr kam es auf der Schlosstraße zu einem Zusammenstoß von einem Fahrschulwagen und dem Wagen einer 32-jährigen Dortmunderin. Bei dem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt.

Nach Angaben der Polizei wollten die am Steuer sitzende Fahrschülerin und ihr Fahrlehrer von der Brietenstraße rechts in die Schlossstraße einbiegen und sahen dabei nur ein weit entferntes Auto. Beide übersahen jedoch das von links nahende Auto der 32-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich die zweite Fahrerin und ihre Beifahrerin (32) leicht verletzten.

Die Polizei sperrte die Unfallstelle für die Dauer der Unfallaufnahme, Räumung und Reinigung.

Lesen Sie jetzt