Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zwei Schwerverletzte durch Unfall

Nördlich des Hauptbahnhofs

Zwei schwer Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am frühen Samstagmorgen auf der Nordseite des Hauptbahnhofs. In dem Kreuzungsbereich Stein-/Kurfürsten- und Grüne Straße stießen zwei Pkw zusammen.

DORTMUND

von Von Oliver Volmerich

, 02.06.2012

Der Unfall unmittelbar vor der Hauptpost geschah am Samstag gegen 5.20 Uhr. Ein 50-jähriger Taxifahrer versuchte zu der Zeit von der Grüne Straße nach links in die Kurfürstenstraße abzubiegen. Dabei übersah er offenbar den Pkw einer 42-jährigen Dortmunderin, die auf der Grüne Straße geradeaus in Richtung Osten fuhr. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Dabei wurde der Pkw der 42-jährigen durch den Aufprall einige Meter weiter gegen einen Begrenzungspfeiler geschoben. Beide Fahrer mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 44.000 Euro.

Lesen Sie jetzt