Drake unterbricht Konzert - und stoppt Grapscher im Publikum

,

Sydney

, 16.11.2017, 08:19 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der kanadische Rapper Drake hat ein Konzert im australischen Sydney unterbrochen, um einen Mann im Publikum davon abzuhalten, Frauen zu belästigen. Auf einem Video bei Instagram ist zu sehen, wie Drake am vorderen Bühnenrand rappt, bevor er die Musik plötzlich stoppen lässt. An einen Konzertbesucher gerichtet sagt er wütend: „Wenn du nicht aufhörst, Frauen anzugrapschen, komme ich da runter und mache dich fertig!“ Das Publikum bejubelte die Ansage. Ein Mann wurde von Sicherheitsleuten aus dem Publikum geholt.

Schlagworte:

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.