Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Drehstart für Renée Zellweger in Judy-Garland-Rolle

Los Angeles. Sie ist eine Ikone Hollywoods. Judy Garland bekommt ein Biopic.

Drehstart für Renée Zellweger in Judy-Garland-Rolle

Renee Zellweger als Judy Garland. Foto: Pathe

Renée Zellweger (48, „Bridget Jones' Baby“) ist kaum wiederzuerkennen. Für den Drehstart der Filmbiografie „Judy“ hat sich der gewöhnlich blonde Star in die brünette Sängerin verwandelt. An ihrer Seite spielen Jessie Buckley, Finn Wittrock und Michael Gambon mit. Nach Mitteilung der Produzenten sind die Dreharbeiten in dieser Woche angelaufen.

„Judy“ dreht sich um die letzten Bühnenauftritte des Stars in London im Jahr 1968. Damals lag die Show-Ikone mit ihrem Management im Clinch, gleichzeitig lernte sie ihren fünften Ehemann, den Musiker Mickey Deans, kennen. Der britische Theaterregisseur Rupert Goold („True Story - Spiel um Macht“) inszeniert das Biopic nach einem Drehbuch von Tom Edge („Lovesick“). Als Kinderstar war Garland durch das Filmmusical „Der Zauberer von Oz“ (1939) berühmt geworden.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Kino

Horrorfilm „A Quiet Place“ dominiert US-Kinocharts

New York. Ein stiller Kampf gegen todbringende Aliens ist in Nordamerikas Kinos zum Überraschungshit geworden. Der Horrorfilm „A Quiet Place“ startete auf Platz eins und hat sich den Spitzenplatz jetzt wieder zurückerobert - gegen harte Konkurrenz.mehr...

Filmstarts

„Early Man“: Trickfilm aus den Aardman-Studios

Berlin. Höhlenmensch Dug und Wildschwein Hognob sind besorgt: Eine Invasion von Vertretern des Bronzezeitalters gefährdet ihre Heimat. Rettung erhoffen sie sich von einem Fußballspiel.mehr...

Filmstarts

Doku „Eldorado“: Ein Appell für mehr Menschlichkeit

Berlin. Die Flüchtlingskrise ist noch lange nicht vorbei. Regisseur Markus Imhoof hat zu diesem Thema eine Dokumentation gedreht. Der Grund für die Arbeit liegt jedoch mehrere Jahre zurück.mehr...

Filmstarts

„A Beautiful Day“: Rachethriller mit Joaquin Phoenix

Berlin. Eine Rachethriller ohne viel Action: So lässt sich der Film „A Beautiful Day“ mit Joaquin Phoenix beschreiben. Bisweilen erinnert der Streifen an den kultigen „Taxi Driver“.mehr...