Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Drei neue Lumias von Nokia: Zeiss- und Selfie-Kameras

Berlin (dpa/tmn) Für scharfe Bilder, Selfies und Videotelefonate: Microsoft hat auf der IFA drei neue Nokia Lumia-Smartphones mit dem aktuellen Betriebssystem Windows Phone 8.1 angekündigt.

/
Nokias Lumia 735 hat ein 4,7-Zoll-OLED-Display und eine für Selfies und Videotelefonate optimierte Fünf-Megapixel-Frontkamera. Foto: Nokia

Das Lumia 830 von Nokia hat eine Zehn-Megapixel-Kamera mit Zeiss-Optik, integrierte Drahtlosladetechnik (Qi-Standard) und unterstützt LTE. Foto: Nokia

Das Dual-SIM-Gerät Lumia 730 von Nokia kann Full-HD-Videos aufnehmen. Als Betriebssystem kommt das aktuelle Windows Phone 8.1 zum Einsatz. Foto: Nokia

Die Microsoft-Tochter Nokia hat drei neue Lumia-Smartphones im Angebot. Ausstattungs-Highlights des Fünf-Zoll-Gerätes Lumia 830 sind eine Zehn-Megapixel-Kamera mit Zeiss-Optik und optischem Bildstabilisator, Tonaufnahme in CD-Qualität (Rich Recording) sowie integrierter Drahtlosladetechnik (Qi-Standard) und LTE, wie der Hersteller zur IFA (Publikumstage: 5. bis 10. September) mitteilte.

Die letzten beiden Features bietet auch das neue Lumia 735, das wie das Dual-SIM-Gerät Lumia 730 mit einem 4,7-Zoll-OLED-Display und 6,7-Megapixel-Kamera ausgerüstet ist. Beide Smartphones bieten auch eine für Selfies und Videotelefonate optimierte Fünf-Megapixel-Frontkamera mit Weitwinkel und der Möglichkeit, Full-HD-Videos aufzunehmen.

Alle drei Smartphones lösen in HD (1280 mal 720 Pixel) auf und sind mit dem Vierkern-Prozessor Snapdragon 400 (1,2 GHz), 1 Gigabyte (GB) RAM, 8 oder 16 GB Speicher und einem austauschbarem, 2200 Milliamperestunden starkem Akku bestückt. Als Betriebssystem kommt das aktuelle Windows Phone 8.1 zum Einsatz. Die Lumias sollen in den nächsten Tagen in Orange, Grün, Weiß und Grau in den Handel kommen - das 150 Gramm schwere Lumia 830 für rund 390 Euro, das Lumia 735 für rund 260 Euro und das Lumia 730 für rund 235 Euro.

Microsoft kündigte zudem ein Update für alle Smartphones mit Windows Phone 8.1 an. Die Aktualisierung namens Denim soll unter anderem die Foto-Aufnahmegeschwindigkeit der Lumia Camera App verbessern.

Messe IFA

/
Nokias Lumia 735 hat ein 4,7-Zoll-OLED-Display und eine für Selfies und Videotelefonate optimierte Fünf-Megapixel-Frontkamera. Foto: Nokia

Das Lumia 830 von Nokia hat eine Zehn-Megapixel-Kamera mit Zeiss-Optik, integrierte Drahtlosladetechnik (Qi-Standard) und unterstützt LTE. Foto: Nokia

Das Dual-SIM-Gerät Lumia 730 von Nokia kann Full-HD-Videos aufnehmen. Als Betriebssystem kommt das aktuelle Windows Phone 8.1 zum Einsatz. Foto: Nokia

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leben : Digitale Welt

Roboterkicker und Pflanzenretter: Gadgets auf der CES

Las Vegas (dpa/tmn) Pflanzenretter, Computer-Kicker und ein Walkman, der mitduschen kann: Auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas gibt es neben technischen Spielereien auch eine Reihe nützlicher Neuheiten zu entdecken.mehr...

Grillen mit dem Smartphone

Diese Apps sind für Grillfans unabdinglich

Berlin Grillfest geplant, aber keine Ahnung, was man dafür braucht? Kein Problem für Smartphone-Besitzer. Es gibt Apps, mit denen sie Gäste einladen, Rezepte nachschlagen, eine Einkaufsliste erstellen, die Grillzeit messen und das Wetter im Blick haben können.mehr...

Leben : Digitale Welt

Große Töne und kurzer Rasen: Neue Technik-Produkte

Berlin (dpa/tmn) Ob Spiegelreflex mit hoher Auflösung, selbsttätiger Rasenmäher oder Ghettoblaster ohne Kabel - die neuen Angebote auf dem Techniksektor werden immer ausgefeilter.mehr...

Mobile Geräte

Diebstahlschutz für Handy, Laptop und Co.

BAD SACHSA/HANNOVER Smartphones, Tablets, Netbooks oder Notebooks sind klein, leicht - und schnell geklaut. Und Langfinger haben es nicht selten nur auf die Geräte abgesehen, auch wertvolle Daten geraten so in falsche Hände. Experten verraten, wie man mobile Geräte vor Diebstahl schützt.mehr...

Für 19 Milliarden Dollar

Facebook kauft Rivalen WhatsApp

Menlo Park Zwei der weltgrößten Online-Netzwerke gehören künftig zusammen: Platzhirsch Facebook mit seinen mehr als 1,2 Milliarden Mitgliedern schluckt den Kurznachrichten-Dienst WhatsApp mit gut 450 Millionen Nutzern.mehr...

Leben : Digitale Welt

Einfach nur telefonieren: Handys unter 100 Euro

Hamburg (dpa/tmn) MP3 und 5-Megapixelkamera - Schnickschnack? E-Mail und Touchscreen - nicht nötig? Wer ein günstiges Handy haben möchte, einfach nur zum Telefonieren, der muss schon ein bisschen suchen.mehr...