Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dreier-Spezialist Kendrick Easley kommt aus den USA zu den AstroStars Bochum

Basketball: 1. Regionalliga

BOCHUM. Die Regionalliga-Basketballer der AstroStars Bochum haben einen neuen Spielmacher aus den USA: Kendrick Easley hat bei den heimischen Korbjägern angeheuert.

06.08.2010
Dreier-Spezialist Kendrick Easley kommt aus den USA zu den AstroStars Bochum

Kendrick Easley

Easley ist der erste Bochumer Importspieler für die Saison 2010/2011. Der 1,85 Meter große Point Guard, der am Dienstag (17.) in Düsseldorf erwartet wird, kommt vom Mount Olive College. Dort spielte er im NCAA2-Team und lieferte eine überragende Spielzeiten ab. Er brachte es auf 23,9 Punkte und 5,1 Rebounds im Durchschnitt pro Spiel. Seine Freiwurfquote lag bei 80,5 Prozent. Zudem verbuchte er eine überdurchschnittliche Dreier-Trefferquote von 43,2 Prozent und 104 erfolgreichen Distanzwürfen.

Zahlreiche Auszeichnungen Seine Leistungen bescherten ihm zahlreiche Auszeichnungen, darunter die Nominierungen zum NABC Division II Men's Basketball All-America First Team und zum Basketball Times Division II All-America Second Team.

Einer der besten Spieler der Liga Somit gehörte er US-weit zu den besten Spielern der NCAA 2. All-America Auszeichnungen erhielt er bereits in den ersten drei Jahren seiner College-Basketball-Karriere. Kendrick Easley war einer von 22 Spielern, die im März in Springfield am Division II East-West All-Star-Game teilnahmen. Beim 131:125 seiner West-All-Stars markierte er elf Punkte zum Erfolg.

Easley beendete die Saison als landesweit sechstbester Scorer und sechstbester Dreierwerfer (3,7 pro Spiel) der Divison II. Seine 44 Punkte im Januar gegen Pfeiffer waren die dritthöchste Ausbeute eines einzelnen Spielers überhaupt in der abgelaufenen Saison. Siebenmal übertraf er die 30-Punkte-Marke.

Astrostars-Manager Hans-Peter Diehr über den Transfer-Coup: "Wir sind hocherfreut, dass wir Kendrick gewinnen konnten. Ich bin überzeugt, dass er uns und den Bochumer Basketballfans viel Freude bereitet." In Kürze erwartet Diehr die Zusage des zweiten Importspielers.