Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Drogenfund

Drogenfund

Am Sonntag hat die Polizei bei einem Mann aus Lünen mehrere Tüten mit Marihuana gefunden. Der 25-Jährige brachte die Beamten auf die Spur eines mutmaßlichen Dortmunder Drogendealers.

Als Beamte ein landwirtschaftliches Gebäude in Derne durchsuchten fanden sie ziemlich viel Grün. Das war nicht etwa zur Fütterung von Tieren gedacht, sondern zum Rauchen.

Hinweis vom Nachbarn: Polizei stellt Drogen sicher

Kiloweise Kokain, Marihuana und Haschisch gefunden

Drei Kilo Haschisch, fünf Kilogramm Marihuana und knapp zwei Kilogramm Kokain - das ist die Ausbeute, die die Polizei am Freitagabend in einer Mietswohnung im Dortmunder Stadttteil Nette machte. Zu verdanken

Ein sicheres Gespür hatten Zivilfahnder der Dortmunder Polizei bei der Suche nach Drogen und Drogenhändlern im Westen der Stadt. Die Ausbeute dieses Einsatz kurz vor Mitternacht hat sich gelohnt. Von Peter Bandermann

Der Polizei Dortmund ist nach eigener Aussage ein schwerer Schlag gegen die organisierte Drogenkriminalität gelungen. Bei einer Groß-Razzia in vier Stadtteilen haben die Polizisten gleich mehrere Menschen festgenommen. Von Michelle Goddemeier