Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Drogenhund besucht Mengeder Ferienspaß

MENGEDE Die Mengeder Polizei ist traditionell täglich mit ihrer mobilen Wache beim Ferienspaß vertreten. Viel Aufregung gab es, als Achim Beinhauer von der Dortmunder Diensthundeführerstaffel zu Besuch kam.

von Von Holger Bergmann

, 01.08.2008

Nachdem in den vergangenen zwei Wochen Liedermacher und Zauberer den Mengeder Ferienspaß im Volksgarten besucht haben, waren so am  Schlusstag Hunde die Stars des Tages. Mitgebracht hatte Achim Beinhauer seinen Belgischen Schäferhund Aik, und weil der achtjährige Aik bald in Rente geht, durfte sein Nachfolger Bo die Reise nach Mengede mitmachen. Und das, obwohl Bo erst acht Wochen alt ist.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden