Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dschungelcamp-Reise von Nathalie Volks Mutter vor Gericht

,

Lüneburg

, 22.02.2018

Die Mutter von Fernsehsternchen Nathalie Volk muss wegen einer umstrittenen Reise zu den Dschungelcamp-Dreharbeiten heute erneut vor Gericht. Der Vorwurf: Die damalige Lehrerin soll dafür ein falsches Attest vorgelegt haben. Ein Amtsgericht hatte die Pädagogin im vergangenen März bereits zu einer Geldstrafe von 9800 Euro verurteilt. Doch die Verteidigung legte Berufung ein, deswegen kommt es nun zum neuen Verfahren am Landgericht Lüneburg.