Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Ducati Supersport: Ein Renner für jeden Tag

Köln (dpa/tmn) Konzept des neuen Modells von Ducati ist seine universelle Nutzbarkeit. Zudem sollen unterschiedliche Fahrmodi für ein angenehmes Fahrgefühl sorgen. Zu haben ist die Supersport ab 12 990 Euro.

Ducati Supersport: Ein Renner für jeden Tag

Die Sportlerin für den Alltag will die neue Ducati Supersport sein. Dem Fahrer stehen - je nach Wunsch - drei Fahrmodi zur Verfügung:  "Sport", "Touring" oder "Urban". Foto: Henning Kaiser

Eine vielseitige Sportlerin für jeden Tag - das will die neue Supersport von Ducati sein. Zu sehen ist sie auf der Intermot in Köln (Publikumstage 6. bis 9. Oktober). Egal ob in der Stadt, auf der Autobahn oder dynamischen Überland-Passagen - die Vielseitigkeit steht im Zentrum.

Der Alltagstauglichkeit diene unter anderem auch die komfortable Sitzposition mit 810 Millimeter Höhe und ein guter Windschutz der höhenverstellbaren Plexi-Frontscheibe. Außerdem stehen drei Fahrmodi bereit. Je nach Wunsch wechselt die Abstimmung in "Sport", "Touring" oder "Urban" den Charakter, um sich den Fahrsituationen anzupassen.

Das Herzstück der Ducati ist ein Zweizylindermotor mit 937 ccm Hubraum. Dadurch stehen dem Biker 83,1 kW/113 PS sowie 96,7 Newtonmeter Drehmoment bei 6500 Touren zur Verfügung. Die 210 Kilogramm schwere Supersport kostet ab 12 990 Euro und wird rot lackiert ausgeliefert. Alternativ auf Wunsch auch in "White Silk" hüllt Ducati dagegen die Supersport S, die mindestens 14 590 Euro kostet.

Intermot

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leben : Auto

Seat Arona kommt im November als zweites SUV aus Spanien

Barcelona (dpa/tmn) SUVs boomen. Daher erweitern viele Hersteller ihr Portfolio mit den rustikal aussehenden Autos. Auch die spanische VW-Tochter Seat bringt im November ihren zweiten Geländegänger auf den Markt - ein SUV im Kleinwagenformat.mehr...

Leben : Auto

Bei reflektierender Kleidung auf Normen achten

Bonn (dpa/tmn) Bei Dunkelheit sind reflektierende Westen, Jacken und Hosen für Radfahrer und Fußgänger wichtig. Damit werden sie für andere besser sichtbar. Wer gerade über eine Neuanschaffung nachdenkt, sollte auf Normen achten. Hier die wichtigsten Nummern.mehr...

Leben : Auto

Schmutz am Auto erst einweichen - dann in die Waschanlage

Stuttgart (dpa/tmn) Damit ein Auto gründlich sauber wird, reicht die Fahrt durch die Waschanlage meist nicht aus. Beim Kampf gegen Schmutz kommt es auch auf die richtige Vorbehandlung an.mehr...

Leben : Auto

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Berlin (dpa-infocom) Jetzt wagt sich auch Citroën mit seinem ersten selbst entwickelten SUV auf die Straße. Die Franzosen starten mit dem neuen C3 Aircross gleich im großen Segment der kleinen SUV - und setzen eigene Prioritäten.mehr...

Leben : Auto

Elektro-Rennner: Polestar startet mit 600 PS-Coupé

Shanghai (dpa/tmn) Unter der Bezeichnung Polestar hat Volvo bislang seine sportlichen Autos vermarktet. Nun wollen die Schweden ihren Ableger elektrisieren. Drei E-Autos sind vom Jahr 2019 an in der Pipeline.mehr...

Leben : Auto

Daimler-Rückruf: Was Kunden wissen müssen

Stuttgart (dpa/tmn) Für viele Daimler-Kunden steht bald ein Werkstattbesuch an - der Autobauer will mehr als eine Million Wagen wegen Kabelproblemen zurückrufen. Die wichtigsten Informationen für betroffenen Halter im Überblick.mehr...