Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Duell der Aufsteiger in Wulfen

WULFEN Zwei Aufsteiger treffen am Sonntag am Wittenbrink aufeinander. Während die SpVg. Herten ihr erstes Spiel gegen den haushohen Titelfavoriten SV Zweckel mit 0:7 verlor, gelang dem SC Blau-Weiß Wulfen ein 1:0-Sieg beim SV Lippramsdorf.

22.08.2008
Duell der Aufsteiger in Wulfen

Michael Djurdjevic (li.) ist verletzt.

„Wir dürfen uns von der hohen Schlappe der Hertener gegen den SV Zweckel nicht blenden lassen“ hat Dragi Djurdjevic seine Mannschaft schon vor der Aufgabe am Sonntag schon mehrfach gewarnt. Er kennt die Hertener Mannschaft und hält sie für recht spielstark. Ein Selbstläufer wird das also nicht. Die Blau-Weißen haben intensiv trainiert und noch am Dienstag gespielt. Körperlich ist die Truppe in guter Verfassung. Dazu spricht der Heimvorteil für einen Wulfener Erfolg. Bis auf Michael Djurdjevic, der sich im Testspiel gegen den SV Hardt eine Adduktorenverletzung zugezogen hat, steht der komplette Kader zur Verfügung. Gute Voraussetzungen, um sich in der Spitzengruppe zu etablieren.