Dündar: Yücels Freilassung wird negative Konsequenzen haben

,

Berlin

, 18.02.2018, 21:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der türkische Journalist Can Dündar fürchtet negative Konsequenzen aus der Freilassung des „Welt“-Korrespondenten Deniz Yücel auf die Pressefreiheit in der Türkei. „Sie wird negative Folgen haben, weil Erdogan nun weiß, dass es möglich ist, über inhaftierte Journalisten zu verhandeln“, sagte der in Berlin im Exil lebende Ex-Chefredakteur der regierungskritischen Zeitung „Cumhuriyet“ der Deutschen Presse-Agentur. „Erdogan hat etwas als Gegenleistung dafür bekommen, wir wissen nur noch nicht, was. Also warum sollte er nicht noch weitere Journalisten festnehmen lassen?“

Schlagworte: