Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Dutzende Tote bei Brand in aserbaidschanischer Drogenklinik

Baku.

Bei einem Brand in einer Drogenklinik der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku sind mehrere Dutzend Menschen getötet worden. In örtlichen Medienberichten sei von etwa 30 Toten die Rede, meldete die russische Agentur Interfax. Das Feuer habe eine hölzerne Baracke völlig zerstört, aus der sich bettlägerige Patienten nicht retten konnten. Der Brand sei mittlerweile gelöscht worden, teilte der Zivilschutz mit.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schlaglichter

Karaoke-Bar wird Todesfalle: 18 Tote - Brandstifter gesteht

Guangzhou. Bei einem Feuer durch Brandstiftung in einer Karaoke-Bar sind in Südchina 18 Menschen ums Leben gekommen. Fünf weitere wurden verletzt. Nach einem Streit hatte ein Betrunkener in der Nacht zum Dienstag den Brand in einer dreistöckigen Bar in der Provinz Guangdong gelegt. Nach Angaben des Staatsfernsehens soll der 32-Jährige vorher sogar noch den Eingang verbarrikadiert haben. Er wurde gefasst. Der Mann gestand die Brandstiftung, wie auf einem Video von der Festnahme im Internet zu sehen war.mehr...

Schlaglichter

Nach Feuer mit 18 Toten in Karaoke-Bar: Brandstifter gefasst

Guangzhou. Nach dem Feuer in einer Karaoke-Bar in Südchina mit 18 Toten ist der Brandstifter gefasst worden. Das berichtete die amtliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua. Der 32-Jährige gab zu, den Brand gelegt zu haben, wie auf einem Video von der Festnahme im Internet zu sehen war. Nach Angaben des staatlichen Fernsehens hatte der Mann nach einem heftigen Streit in der dreistöckigen Bar den Eingang verbarrikadiert und das Feuer gelegt. Fünf Menschen überlebten mit Verletzungen und wurden ins Krankenhaus gebracht.mehr...

Schlaglichter

18 Tote bei Feuer in Karaoke-Bar in Südchina

Guangzhou. Bei einem Feuer in einer Karaoke-Bar in Südchina sind 18 Menschen ums Leben gekommen. Fünf weitere wurden verletzt, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Zu dem Feuer kam es in der Stadt Qingyuan in der Provinz Guangdong. Erste Ermittlungen deuten auf Brandstiftung hin. Der Brand sei nach Mitternacht gelöscht worden.mehr...

Schlaglichter

Korruption im Europarat

Straßburg. Nach der Veröffentlichung eines vernichtenden Berichts über Korruption im Europarat zieht die Organisation erste Konsequenzen. Mitglieder der Parlamentarischen Versammlung, die sich unethisch verhalten oder nicht an der Aufklärung der Korruptionsvorwürfe mitgewirkt hätten, sollten ihr Mandat vorerst ruhen lassen, sagte der Präsident der Parlamentarischen Versammlung. Am Sonntag hatten externe Ermittler Ergebnisse präsentiert, nach denen mehrere Parlamentarier Aserbaidschan in einem positiven Licht dargestellt und im Gegenzug Geld erhalten haben sollen.mehr...

Schlaglichter

Aserbaidschan-Affäre: Korruptionsverdacht im Europarat

Straßburg. Externe Ermittler sehen starke Hinweise auf Korruption bei mehreren aktiven und ehemaligen Mitgliedern der Parlamentarischen Versammlung des Europarats. So habe eine Gruppe innerhalb der Organisation für Aserbaidschan gearbeitet, heißt es im Bericht einer Untersuchungskommission. Im Gegenzug sei Geld aus dem autoritär geführten Land geflossen. Im Fokus der Ermittler steht auch die deutsche CDU-Bundestagsabgeordnete Karin Strenz. Ihr werden in dem Papier Verstöße gegen Verhaltensregeln attestiert.mehr...

Schlaglichter

Baumarkt brennt ab - Großeinsatz der Feuerwehr

Limburg. Bei einem Baumarkt-Brand im hessischen Limburg kämpfen Hunderte Einsatzkräfte gegen die Flammen. Aber schon jetzt ist klar: Das Gebäude wurde vollständig zerstört. Der Schaden könnte in die Millionen gehen, sagte ein Polizeisprecher. Verletzte oder Vermisste gibt es offenbar nicht. Zur Brandursache kann die Polizei noch keine Angaben machen.mehr...