Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

„Early Man“: Trickfilm aus den Aardman-Studios

Berlin. Höhlenmensch Dug und Wildschwein Hognob sind besorgt: Eine Invasion von Vertretern des Bronzezeitalters gefährdet ihre Heimat. Rettung erhoffen sie sich von einem Fußballspiel.

„Early Man“: Trickfilm aus den Aardman-Studios

In „Early Man - Steinzeit bereit“ tritt das Steinzeit-Fußballteam gegen Vertreter des Bronzezeitalters an. Foto: -/Studiocanal

Im Animationsfilm „Early Man“ will ein kleiner Stamm von Steinzeitmenschen seine Heimat gegen eine Invasion von Vertretern des Bronzezeitalters verteidigen. Für Höhlenmensch Dug, Wildschwein Hognob und die anderen Stammesmitglieder ist ein Fußballspiel die einzige Chance, ihr kleines Dorf im Wald zu retten.

Glücklicherweise leben die Steinzeitmenschen im Mutterland des Fußballs, haben sportliche Vorfahren und eine gute Trainerin. Oscar-Gewinner Nick Park, der mit den „Wallace & Gromit“-Filmen bekannt wurde, führte Regie bei dem unterhaltsamen Stop-Motion-Spektakel, das mit smartem Humor punktet und für Fußballkenner ein paar besondere Gags parat hält. In der Originalfassung leihen Filmstars wie Eddie Redmayne („The Danish Girl“) und Tom Hiddleston („The Avengers“) den Figuren ihre Stimme. In der deutschen Version sind es unter anderem Friedrich Mücke und Komiker Kaya Yanar.

Early Man, Großbritannien 2018, 89 Min., FSK ab 0, von Nick Park

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Filmstarts

Eine neue Marvel-Produktion: „Deadpool 2“

Berlin. „Deadpool“ ist ein eher ungewöhnlicher Superheld. Dennoch konnte er vor zwei Jahren die Kinobesucher begeistern. Jetzt erscheint die Fortsetzung, in der er ein Kind mit besonderen Fähigkeiten retten muss.mehr...

Filmstarts

„Wohne lieber ungewöhnlich“: Familienkomödie aus Frankreich

Berlin. Der Alltag von Patchwork-Familien kann stressig sein - vor allem für die Kinder. In „Wohne lieber ungewöhnlich“ gründen dise eine WG und stoßen ihre Eltern dadurch vor den Kopf.mehr...

Filmstarts

„Nach einer wahren Geschichte“ von Roman Polanski

Hamburg. Roman Polanski dreht weiterhin fleißig Filme. In seinem jüngsten Werk geht es um eine Schriftstellerin, die an einer Schreibblockade leidet. Doch dann trifft sie eine charmante Frau.mehr...

Filmstarts

„The Cleaners“: Menschlicher Preis des „sauberen“ Internets

Berlin. Sie sind die „Cleaners“. Sie entfernen in den Online-Netzwerken Beiträge, die die Grenzen des guten Geschmacks überschreiten. Diese Tätigkeit zeitigt aber auch Nebeneffekte.mehr...

Filmstarts

„Maria by Callas“ - Dokufilm über die „Göttliche“

Berlin. Maria Callas war eine außergewöhnliche Opernsängerin. Ein französischer Dokumentarfilm zeigt jetzt unveröffentlichtes Videomaterial - darunter ein Interview mit dem britischen Star-Journalisten David Frost.mehr...

Filmstarts

„Zwei Freunde und ihr Dachs“: Abenteuer um chaotische Helden

Entstanden ist „Zwei Freunde und ihr Dachs“ in Norwegen - vor drei Jahren. Jetzt kommt das Animationsabenteuer in die deutschen Kinos. Im Mittelpunkt steht die kleine Amanda, deren Papa von einem Bösewicht gefangen gehalten wird.mehr...