Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Eberl: Bundesliga ist starke Marke

Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl hat sich kritisch über die seiner Meinung nach zu negativen öffentlichen Bewertungen zur Fußball-Bundesliga geäußert.

Eberl: Bundesliga ist starke Marke

Gladbach-Sportdirektor Max Eberl sieht die Bundesliga gut aufgestellt. Foto: Guido Kirchner

„Man muss meinen, dass wir auf einem katastrophalen Weg unterwegs sind in der Bundesliga. Es geht immer nur um Daumen hoch und Daumen runter“, sagte der 44-Jährige. Das sei eine gefährliche Entwicklung. Mit Blick auf die zurückliegenden Jahre kommt Eberl zu dem Schluss, dass die Bundesliga eine starke Marke sei, „auch wenn das Abschneiden in der Europa League schwach war“.

Die deutschen Teilnehmer 1899 Hoffenheim, Hertha BSC und 1. FC Köln waren alle in der Europa-League-Gruppenphase gescheitert. Als Gruppen-Dritte der Champions League stehen Borussia Dortmund und RB Leipzig in der K.o.-Runde der Europa League.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Erste Bundesliga

HSV verliert gegen Köln - Todt vermeidet Gisdol-Bekenntnis

Hamburg. Das war wieder nichts! Der freie Fall des Hamburger setzt sich fort. Nach dem 0:2 gegen Schlusslicht Köln deutet viel auf einen Abschied von Trainer Markus Gisdol hin. Sportchef Jens Todt sagte unmittelbar nach dem Heimdebakel: „Ich kann das nicht ausschließen.“mehr...

Erste Bundesliga

Wieder die Standards: RB Leipzig patzt beim 1:2 in Freiburg

Freiburg. Dieses Ergebnis kam selbst für Freiburgs Trainer Christian Streich überraschend. Beim 2:1 gegen Leipzig konnten sich die Freiburger wieder auf ihre Standardstärke und Moral verlassen. RB hatte Grund zum Hadern.mehr...

Erste Bundesliga

Frankfurt zu stark für VfL: Nach 3:1 blickt SGE gen Europa

Wolfsburg. Gnadenlos effektiv gewinnt Eintracht Frankfurt souverän beim vormaligen Angstgegner. Dem VfL Wolfsburg hingegen droht wieder einmal eine Zittersaison. Nach dem 1:3 hat der Kampf gegen Abstieg endgültig begonnen.mehr...

Erste Bundesliga

Turbulentes Kellerduell: Mainz ist stolz, der VfB stinksauer

Mainz. Der FSV Mainz 05 hat zumindest seine sportliche Krise beendet. Das wichtige Abstiegskampfduell mit dem VfB Stuttgart endete 3:2. Beim VfB ging an diesem Tag schief, was schiefgehen konnte.mehr...

Erste Bundesliga

Hazard nach Gladbacher 2:0: „Wollten eine Reaktion zeigen“

Mönchengladbach. Gladbach hat sich von der Derby-Niederlage in Köln gut erholt und wieder einen Champions-League-Platz erobert. Matchwinner war Hazard mit einem Treffer und einer Vorbereitung.mehr...

Erste Bundesliga

Leverkusen Zweiter - Kellersiege für Freiburg und Mainz

Berlin. Leverkusen und Mönchengladbach feiern nach ihren Niederlagen zum Rückrundenauftakt wichtige Siege für das Erreichen der Europapokalplätze. Weiter unten in der Tabelle macht Mainz Bigpoints gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenverbleib.mehr...