Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Ehning als Dritter bester deutscher Springreiter in Paris

Paris. Marcus Ehning hat als bester deutscher Reiter im Großen Preis des Fünf-Sterne-Springturniers in Paris Platz drei belegt. Im Stechen blieb der 43-Jährige aus Borken auf seinem Hengst Cornado fehlerfrei.

Ehning als Dritter bester deutscher Springreiter in Paris

Marcus Ehning wurde auf seinem Hengst Cornado Dritter in Paris. Foto: Christian Merz/KEYSTONE

Der Team-Olympiasieger absolvierte den Stechparcours in 35,72 Sekunden. Damit war Ehning mehr als eine Sekunde langsamer als der siegreiche Franzose Simone Delestre.

Der 36 Jahre alte Olympia-Reiter benötigte mit Hermes Ryan 34,54 Sekunden für den Stechparcours. Zweiter wurde Niels Bruynseels aus Belgien auf Gancia de Muze in 34,97 Sekunden. Delestre erhielt für seinen Sieg 132.000 Euro Siegprämie, Ehning kassierte 60.000 Euro.

Philipp Weishaupt aus Riesenbeck hatte auf Che Fantastica mit einem Hindernisabwurf den Einzug ins Stechen verpasst. Felix Haßmann (Lienen) und Daniel Deußer (Mechelen) hatten jeweils zwei Abwürfe.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Pferdesport

Party nach Werths Weltcup-Sieg - Pleite für Springreiter

Paris. Beim Weltcup-Finale in Paris glänzen die deutschen Dressurreiterinnen mit den Plätzen eins, drei und fünf. Die Springreiter gehen hingegen leer aus.mehr...

Pferdesport

Springreiter nach Debakel ohne Sieg-Chance in Paris

Paris. In Paris will Isabell Werth ihren Weltcup-Sieg von Omaha wiederholen. In der ersten Prüfung unterlaufen der Titelverteidigerin allerdings ungewohnte Fehler. Bei den Springreitern war es aber noch schlimmer.mehr...

Pferdesport

Dressur-Weltcup: Werth nach Auftakt-Niederlage kämpferisch

Paris. In Paris will Isabell Werth ihren Weltcup-Sieg von Omaha wiederholen. In der ersten Prüfung unterlaufen der Titelverteidigerin allerdings ungewohnte Fehler.mehr...