Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Eilts nominiert erstmals Toni Kroos für U 21-Spiel

Düsseldorf (dpa) Fußball-Profi Toni Kroos vom FC Bayern München steht vor seinem Debüt in der U 21-Auswahl des Deutschen Fußball- Bundes (DFB).

Eilts nominiert erstmals Toni Kroos für U 21-Spiel

Toni Kroos spielt in der Bundesliga für Bayern München.

Trainer Dieter Eilts hat den Mittelfeldspieler in den Kader für das EM-Qualifikationsspiel am 19. August in Tiraspor gegen Moldawien berufen. Kroos gehört damit erstmals seit der U 17-Weltmeisterschaft im September 2007, als er mit den DFB-Junioren den dritten Platz erreichte und zum besten Spieler des Turniers gewählt wurde, einer DFB-Junioren-Nationalmannschaft an.

Seitdem wurde der 18-Jährige nicht mehr berücksichtigt und konnte sich auf den FC Bayern konzentrieren. «Toni Kroos hat zuletzt im Pokalspiel gegen Rot-Weiß Erfurt am vergangenen Sonntag sein Potenzial gezeigt und ich bin überzeugt davon, dass er unserer Mannschaft weiterhelfen kann», sagte Eilts. Verzichten muss der Coach auf den verletzten Torwart Manuel Neuer (Schalke 04). Dafür holte der Coach die Keeper Florian Fromlowitz (Hannover 96) und Tobias Sippel (1. FC Kaiserslautern) in den Kader.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball: WM 2018

Russlandreise von Löw und Bierhoff

Hannover Joachim Löw wird schon im November gemeinsam mit Teammanager Oliver Bierhoff eine erste Inspektionsreise nach Russland antreten. Der Bundestrainer möchte sich mehr als anderthalb Jahre vor der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 einen persönlichen Eindruck von den Gegebenheiten vor Ort machen.mehr...

Nationalmannschaft

Metzelder glaubt fest an EM-Einsatz

Basel (dpa) Fußball-Nationalspieler Christoph Metzelder sieht sich sechs Wochen nach seiner Fußoperation auf einem guten Weg und rechnet fest mit einer EM-Teilnahme.mehr...

Nationalmannschaft

Frei: Schweiz kann bei der EM mithalten

Zürich (dpa) Der bei Borussia Dortmund spielende Schweizer Torjäger Alexander Frei sieht dem Duell gegen Deutschland am 26. März in Basel gelassen entgegen. Er sei sicher, dass die Schweizer Nationalmannschaft, in der sieben Bundesliga- Profis eingesetzt werden, gut mithalten werde.mehr...